VDE Köln


Neues korporatives Mitglied


Die COPTR- Warn- und Schutzsysteme GmbH ist neues Mitglied im VDE. Das Kölner Unternehmen entwickelt und produziert neuartige, punktgenaue akustisch-optische Vor-Ort-Warnsysteme. Die Warnsysteme alarmieren vollautomatisch Personen im freien Gelände, sich rechtzeitig vor Blitzeinschlag und anderen pozenziell lebensbedrohlichen Wetter- und Umweltgefahren wie Orkanen, extremer Hitze oder Schadstoffen in der Luft in Sicherheit zu bringen. Auf die Frage, warum sich Geschäftsführer Philipp Kominek für den VDE entschieden hat, antwortet er: "Digitale Steuertechnik, IoT/M2M-Kommunikation, autarke Energieversorgung, vorbeugender Blitzschutz und das setzen von Standards sind wichtige Kernthemen in unserem Geschäft – und des VDE. Der VDE vereint fachübergreifendes Expertenwissen und beste Kontakte und ist damit eine große Unterstützung für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens."

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewitterwarnsysteme in öffentlichen Freibädern

Coptr-Geschäftsführer Philipp Kominek im Interview mit Marco Hortz Wie wird die Betriebssicherheit mit Hilfe des Gewitter­Warnsystems gesteigert? "Das Warnsystem warnt das Badpersonal und die Badegäs­