SV Werder Bremen / COPTR Gewitterwarnung SV Werder Bremen / COPTR Gewitterwarnung

„Mit diesem System wollen wir allen Übungsleitern, sportlich Aktiven und Besuchern eine wichtige Hilfestellung für Entscheidungen geben, die einen Spiel- oder Trainingsabbruch nach sich ziehen“. Mit diesen Worten zitierte der Weserkurier im Spätsommer 2017 den Geschäftsführer Fußball des Bundesligsten SV Werder Bremen, Frank Baumann.


Die Idee

Die Ursprungsidee der Coptr-Gründer war die Entwicklung einer neuartigen, vollautomatischen Lösung, die Menschen im freien Gelände (z.B. auf einem Golfplatz) bei Gewitter in Echtzeit rechtzeitig und punktgenau davor warnt, sich vor Blitzschlag in Sicherheit zu bringen.



Ein Hauptziel war es, den Faktor Mensch ganz bewusst komplett aus dem Informationsprozess der Warnung, Alarmierung und Entwarnung herauszuhalten.



Kein Nutzer oder Aufsichtsverantwortlicher der Freifläche sollte mehr die Gewitter-Entwicklung per App auf dem Smartphone oder per Augenschein verfolgen, Alarmknöpfe drücken, oder sonst in irgendeiner Form verantwortungsvolle Entscheidungen aufgrund subjektiver Einschätzungen treffen müssen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen