VfB Stuttgart installiert Coptr Gewitter-Warnsystem in der Mercedes-Benz Arena


Stuttgart – Die diesjährige Gewitter-Saison begann sehr früh. Die Monate April, Mai und der Junianfang sind geprägt von extrem vielen Gewittern. Die Anzahl der Blitze im Vergleich zum Vorjahr hat sich verdreifacht. Der VfB Stuttgart setzt nun auf innovative Technik und nutzt ein neuartiges Gewitter-Warnsystem zum Schutz der Mercedes-Benz Arena. Das System empfängt Live-Koordinatendaten von tatsächlichen Blitzeinschlägen in der Umgebung mit höchster Genauigkeit und gibt diese Daten umgehend als Warnung, Alarm und Entwarnung an Verantwortliche in und ausserhalb der Sicherheitszentrale weiter. Diese Daten basieren auf dem modernsten Beobachtungssystem für Gewitterblitze.


Die Warnung und Entwarnung erfolgt vollautomatisch – ohne menschliche Einflussnahme – und bietet vielfältige Vorteile im Vergleich zur manuellen Gewitter-Warnung in Sport und Veranstaltungsstätten. Das Warnsystem objektiviert Wetterwarnung und ersetzt womöglich falsche und personengefährdende subjektive Einschätzungen durch faktische Messtechnik. Entwickelt und erprobt wird das Warnsystem seit mehreren Jahren von der Kölner Firma Coptr und wird u.a. auch in der Bundesliga und auf vielen weiteren Sportanlagen eingesetzt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen